ArztgespraechWir wissen aus Erfahrung, wo Hilfen medizinischer, sozialer und psychologischer Art zu erlangen sind und wie Familien die Ängste und Probleme mit der Ausnahmesituation Dialyse und Nierentransplantation bewältigen können.

 

DER LNNi HILFT !

 

  • Wir bieten Ihnen Begegnungen, Gespräche, Informationen und Beratung mit Betroffenen bzw. Angehörigen in zwangloser und entspannter Atmosphäre.
  • Wir betreuen Patienten und deren Angehörigen während der Zeit an der Dialyse, bzw. während der Wartezeit auf ein Spenderorgan.
  • Wir vermitteln geeignete Gesprächspartner aus unserem Mitgliederkreis.
  • Wir klären auf und geben unsere Erfahrungen an frisch Transplantierte über die besonderen Lebensumstände und Vorsichtsmaßnahmen weiter.
  • Wir geben Hilfe in sozialrechtlichen Einzelfällen,und vermitteln ggfls. kompetente Gesprächspartner.
  • Wir organisieren Arzt-Patienten-Gruppengespräche und Patientenseminare in den Regionalgruppen.
  • Wir sind Interessenvertretung im politischen Bereich: Organspende (z.B. Transplantationsgesetz), Gesundheits-, Sozial- und Behindertenpolitik.
  • Wir informieren über die Organspende und bieten Erfahrungsaustausch mit anderen Selbsthilfegruppen.
  • Wir präsentieren uns auf fachbezogenen Messen und Kongressen.
  • Wir nennen ihnen Ansprechpartner in der Nähe ihres Wohnortes.
  • Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und im Bundesverband Niere.